Wachau Blog - Neuigkeiten aus der Wachau!

Advent in Krems

News 16.Nov 2010 Keine Kommentare

Foto by Konwiki

Advent in Krems – Die Stadt Krems an der Donau, bietet Besuchern jedes Jahr um die Adventzeit einen besonders schönen Anblick. Durch die liebevoll geschmückten Einkaufsstraßen flanieren, Einkäufe erledigen und die vorweihnachtliche Stimmung genießen. Für Unterhaltung ist bestens gesorgt, wie die folgende Auflistung der Adventeranstaltungen in Krems zeigt.

Weihnachtsmann in Krems

Da muss jeder Papa und jede Mama mit den Kindern hin! In der Innenstadt von Krems ist auch heuer wieder der Weihnachtsmann unterwegs, der Süßigkeiten an die Kinder verteilt; zumindest an die, die sich trauen dem alten Mann mit dem langen weißen langen “Hallo” zu sagen …

Termine und Beginn

  • Start am 1. Adventsamstag, 27. 11. 2010, ab 10 Uhr
  • Danach jeden Montag, Mittwoch und Freitag: 14 bis 17:30 Uhr
  • Jeden Samstag und am 8. 12. 2010: 10 bis 17:30 Uhr
  • Am 24. 12. 2010: 10 bis 13 Uhr

Veranstaltungsort

Innenstadt Krems – Fußgängerzone, 3500 Krems, Untere & Obere Landstrasse
Tel.:
+43 (0) 2732 712 85 4
Mobil:
+43 (0) 664 9145141
E-Mail:
office@kaufinkrems.at
Web:
www.kaufinkrems.at

Kremser Christkindlwerkstatt

In der Christkindlwerkstatt des Einkaufszentrum Steiner Tor in Krems, können Kinder ab 3 Jahren basteln, spielen und malen, während Eltern sich um Geschenke und weihnachtliche Einkäufe kümmern. Zu jeder vollen Stunde wird mit einer neuen Bastelarbeit begonnen. Renntierkuschelecke, Malwettbewerb und Bastelstationen – in der Christkindlwerkstatt im Einkaufzentrum Steinertor, gibt es viel zu entdecken.

Termine und Beginn

  • 1. Adventsamstag, 27. 11.2010: Winterliche Tierwelt, 10 bis 16 Uhr
  • 2. Adventsamstag, 4. 12.2010: Vom Nikolaus und Weihnachtsmann, 10 bis 16 Uhr
  • Maria Empfängnis, 8. 12.2010: In der Wichtelwerkstatt, 10 bis 16 Uhr
  • 3. Adventsamstag, 11. 12.2010: Bei Rudolf im Winterwald, 10 bis 16 Uhr
  • 4. Adventsamstag, 18. 12.2010: Wir erwarten das Christkind, 10 bis 16 Uhr

Veranstaltungsort: Einkaufszentrum Steiner Tor, 3500 Krems an der Donau, Utzstrasse 1

Detailliertes Programm der Christkindlwerkstatt in Krems 2010 (PDF)

American Christmas in Krems

Im Rahmen des “American Christmas” im Kremser Learning Center, können sich Kinder das englische Weihnachtskino ansehen, Bratäpfel gemeinsam mit dem Weihnachtsmann backen, am Rentierbasteln teilnehmen oder American Christmas Songs lernen.

Termine und Beginn

  • Freitag, 17. 12. 2010, 15 bis 17:30 Uhr

Veranstaltungsort

Learning Center Krems, 3500 Krems, Dachsberggasse 7
Tel.:
0650 81 81 108
Web: www.helendoron.at/krems

Kontaktinformationen

3500 Krems an der Donau, Utzstr. 1
Tel.: +43 (0) 2732 82676
Fax: +43 (0) 2732 70011
E-Mail: kremstourismus@pegasus.at

Christkindlmarkt im Schloss Rossatz

News 16.Nov 2010 Keine Kommentare

Der traditionelle Adventmarkt im Schlosshof Rossatz auch heuer wieder statt. Genießen Sie eine Pferdekutschenfahrt, lauschen Sie weihnachtlichen Klängen, verwöhnen Sie sich mit regionalen Köstlichkeiten oder betrachten bzw. erwerben Sie weihnachtliches Kunsthandwerk. Verschiedene Vorführungen sowie die Kinderbackstube, ziehen große und kleine Besucher des Rossatzer Advents, jedes Jahr aufs Neue in ihren Bann.

Rossatzer Advent-Programm

Samstag, 27. November 2010

16 Uhr, Pfarrkirche Rossatz: Konzert mit dem Austrian Flute-Ensemble
18 Uhr, Schlosshof: Arkadenblasen mit dem Bläserquartett Rossatz
19 Uhr, Veranstaltungshalle Schloss Rossatz: Musikalische Adventstunde

Sonntag, 28. November 2010

9.30 Uhr: Festgottesdienst in der Pfarrkirche mit dem Chor der Wiener Sängerrunde , anschließend Adventlieder im Schlosshof
15 Uhr, Gemeindesaal: Kasperlbühne Amadeus
18.30 Uhr, Musikalischer Ausklang: Kirchenchor Rossatz, Bläsergruppen der Trachtenkapelle Rossatz, Volkstanzgruppe Arnsdorf mit dem Tiroler Fackeltanz

  • Veranstaltung: Advent auf Schloß Rossatz
  • Termine und Beginn: Sa., 27. 11. 2010, ab 15 Uhr & So., 28. 11.2010, ab 10 Uhr
  • Eintrittspreis: auf Anfrage
  • Veranstaltungsort: Schlosshof Rossatz, 3602 Rossatz, Rossatz 74

Kontaktinformation

Gemeindeamt Rossatz-Arnsdorf, 3602 Rossatz, Rossatz 29
Tel.: +43(2714)6217 begin_of_the_skype_highlighting              +43(2714)6217      end_of_the_skype_highlighting
Fax: +43(2714)6249
E-Mail: gemeinde@ rossatz-arnsdorf.at
Web: www.rossatz-arnsdorf.at
Schloss Rossatz im Web: www.schlossrossatz.at

Foto von levoodoo

Vorweihnachtsfeier in Aggsbach Markt

News 11.Nov 2010 Keine Kommentare

Foto by bjoern_s

Advent in Aggsbach: Vorweihnachtsfeier

Die Vorweihnachtsfeier in Aggsbach Markt setzt auf musikalische Unterhaltung und Gaumenfreuden. Volksschule, Musikschule, Jugend, Friedenssänger, Kirchenchor und die Marktkapelle erfreuen die Besucher mit weihnachtlichen Klängen. Nachdem die Ohren verwöhnt wurden, soll auch der Gaumen nicht zu kurz kommen. Verzehren Sie leckere Brote und trinken Sie heißen Glühwein. Eventuell findet auch das Eine oder Andere der angebotenen Weihnachtskekse, den Weg zu Ihnen nach Hause …

  • Termin und Beginn: So., 28. November 2010, ab 16:30 Uhr
  • Eintrittspreis: freiwillige Spende
  • Veranstaltungsort: Pfarrkirche Aggsbach Markt, 3641 Aggsbach Markt, Nr. 13

Kontaktinformationen

Elternverein der Volksschule, 3641 Aggsbach Markt, Aggsbach Markt 12
Tel.: +43(2712)512
Fax: +43(2712)512
Web: Marktgemeinde Schönbühel-Aggsbach in der Wachau

Adventmarkt in Spitz

News 10.Nov 2010 Keine Kommentare

Foto von Herbert_Ortner

Christkindlmarkt in Spitz an der Donau

Der Adventmarkt in Spitz ist ein beliebtes Ausflugsziel für Groß und Klein. Die schöne, gemütliche Atmosphäre macht den Besuch für alle zum Vergnügen. Gebastelte, handgemachte Adventgegenstände und Kunsthandwerk betrachten und vielleicht sogar als Geschenk mit nach Hause nehmen oder winterliche Gaumenfreuden verkosten – das macht allen Spaß.

  • Veranstaltung: Adventmarkt in Spitz (PDF)
  • Termin und Öffnungszeit: Sa., 27. 11.2010 & So., 28. 11.2010, ab 14 Uhr
  • Eintrittspreis: auf Anfrage
  • Veranstaltungsort: Pfarre Spitz, 3620 Spitz, Kirchenplatz

Kontaktinformationen

Tourismusverein Spitz, 3620 Spitz, Mittergasse 3a
E-Mail:
info@spitz-wachau.at
Web:
www.spitz-wachau.at

Gottsdorfer Adventmarkt

News 10.Nov 2010 1 Kommentar

Foto von eriwst, Flickr

Christkindlmarkt in Gottsdorf

Der Gottsdorfer Christkindlmarkt eröffnet heuer am 26.11.2010. Planen Sie einen Ausflug in die Wachau, zum Gottsdorfer Advent und erfreuen Sie sich an der besinnlichen Adventstimmung. Zahlreiche Gegenstände rund um Weihnachten und den Advent, können bestaunt und gekauft werden.  Natürlich kommt auch das leibliche Wohl nicht zu kurz.

  • Veranstaltung: Gottsdorfer Advent
  • Termine und Beginn: Fr., 26.11.2010, Sa., 27.11.2010 & So., 28.11.2010
  • Eintrittspreis: kostenlos
  • Veranstaltungsort: Alte Schule – Gottsdorf, 3680 Persenbeug – Gottsdorf, Kirchenstraße 34
Kontaktinformationen

Dorferneuerungsverein “Alte Schule” Gottsdorf, 3680 Gottsdorf, Kirchenstraße 34
E-Mail: office@christakranzl.at

Adventmarkt im Europaschloss Leiben

News 10.Nov 2010 Keine Kommentare

Foto by Christian Jansky, Wikkimedia Commons
Hobby-Kunst-Advent auf Schloss Leiben in der Wachau. Alle Jahre wieder ist der Besuch auf einem Adventmarkt ein vorweihnachtlich schönes Ereignis für die ganze Familie. Es gibt viel zu sehen, zu erleben und für das leibliche Wohl ist meist bestens gesorgt. Zahlreiche Stände laden auch heuer zu einem besinnlichen Besuch auf dem Adventmarkt Schloss Leiben in der Wachau und der gleichnamigen Stadt ein.

Der Hobby-Kunst-Advent gehört schon seit Längerem zur Tradition in Leiben. Hobby-Handwerker und Kunsthandwerker präsentieren ihre Werke gemeinsam in einem perfekten Zusammenspiel aus Berufs- und Hobby-Künstlern.

Schloss Leiben – Hobby-Kunst-Advent

Gestecke und Adventkränze, jedoch auch  Hinterglasmalerei, Seidenmalerei, Tiffany- Glaskunst, Töpfer- und Keramik-Artikel sowie viele Schmiedeeisen-Erzeugnisse können angesehen und erworben werden.

Handarbeiten und Basteleien aus vielen Bereichen sowie Mode- und Holz-Schmuck, lassen die Herzen von kunstbegeisterten Adventmarktbesuchern höher schlagen. Wie es sich für einen Adventmarkt gehört sind natürlich jede Menge Spielzeuge aus Holz und Stofftiere im Angebot.

Als Mitbringsel oder zum Eigenverzehr stehen Brände und Liköre in großer Auswahl sowie Marmeladen, Kräuter und viele Imkereiprodukte zur Auswahl. Der Ausstellungsteil “Bauermarkt” ist etwas, das Genießer jedes Jahr zu schätzen wissen.

  • Veranstaltung: Hobby-Kunst-Adven im Schloss Leiben
  • Öffnungszeiten: Sa., 13. 11.2010 + So., 14. 11.2010 & Sa., 20. 10.2010 + So., 21. 11.2010 – ab 10 Uhr
  • Eintrittspreis: 2,50 Euro pro Person
  • Veranstaltungsort: Europaschloss Leiben, A-3652 Leiben, Hauptstraße 34

Kontaktinformation

Europaschloss Leiben, ÖKOREGIO Ges.m.b.H.
Adresse:
A-3652 Leiben, Hauptstraße 34
Tel.: +43 (2752) 70043
Fax: +43 (2752) 700424
Web: Europaschloss Leiben
E-Mail:
info@schloss-leiben.at

Stift Göttweig in der Weihnachtszeit

News 02.Nov 2010 Keine Kommentare

Foto by Stift Göttweig
Ist man in der Wachau unterwegs, sollte man unbedingt einen Abstecher in das Benediktinerstift Göttweig einplanen. Nicht nur das Gebäude ist imposant und interessant, auch in der unmittelbaren Umgebung gibt es einiges zu erkunden. Das Stift liegt auf einem Hügel und bietet schon allein aufgrund der beeindruckenden Größe einen außergewöhnlichen Anblick.

Gerade in der besinnlichen Adventzeit ist das Stift Göttweig ein besonders empfehlenswertes Ausflugsziel der Wachau. Durch die große Auswahl der weihnachtlichen Veranstaltungen kann man den Advent auf Stift Göttweig in vollen Zügen auskosten. Ob Adventmarkt im Brunnensaal,  Kinderprogramm im Jugendhaus oder Gospelkonzert in der Stiftskirche; das Benediktinerstift Göttweig bietet in der Weihnachtszeit Unterhaltung für Groß und Klein. Folgende Veranstaltungen möchten wir Ihnen besonders empfehlen.

Adventmarkt im Stift Göttweig

Der Adventmarkt des Benediktinerstift Göttweig ist Ideal für einen weihnachtlichen Ausflug mit der ganzen Familie. Besucher können Handwerkskunst bestaunen, weihnachtlichen Texten lauschen oder die eine oder andere Leckerei in der Schmankerlhütte genießen. An den vielen Ständen findet man auch originelle Geschenke oder Weihnachtsschmuck für den eigenen Christbaum.

Öffnungszeiten: Samstag, 28.11.2010 bis Dienstag, 08.12.2010 – täglich von 10 bis 18 Uhr
Eintritt:
Erwachsene 2,50 Euro, Kinder bis zum Alter von 15 Jahren frei
Kinderveranstaltungen:
27.11.2010 & 28. 11.2010, 04.12.2010 & 05.12.2010

Adventkonzerte in der Stiftskirche: täglich 14:30 Uhr
Eintritt:
5,50 Euro
Dauer:
circa 1 Stunde
Tipp:
Voranmeldung und warme Kleidung!

Gospelkonzert in der Stiftskirche

Die Künstler des Gospel-Chors “Golden Voices of Gospel” stammen aus Amerikas südlichen Bundesstaaten und verwöhnen die Besucher einen Abend lang mit  für dieses Genre typischen, temperamentvollen Klängen. Genießen Sie die christlich, afro-amerikanische Musik der „Golden Voices of Gospel“, im Rahmen Ihrer Europatournee in der Stiftskirche Göttweig.

Termin: Mittwoch 01.12.2010, 19 Uhr
Eintritt:
31,00 Euro (Eintritt zum Adventmarkt am Konzerttag inklusive)

“Golden Voices of Gospel” – Info und Reservierung

Tourismusbüro Stift Göttweig
Tel.:
+432732/85581 -231
E-Mail:
tourismus@stiftgoettweig.at

Tipp: Programm der Adventveranstaltungen im Stift Göttweig (PDF-File)

Das Stift Göttweig als Ausflugsziel

Die meisten Teile der Gebäude wurden nach einem großen Brand im Jahr 1718 erbaut, obwohl die Geschichte des Stifts bis ins 12. Jahrhundert zurückreicht. Ursprünglich hatte die Burg vier Rundtürme und war von Wasser umgeben. Die westliche Hälfte ist immer noch erhalten.

Benediktinerstift Göttweig für Kunstliebhaber

Die Kaiserstiege liegt im Nordwesten des Stifthofes. Sie umfasst ganze drei Etagen und beherbergt das Museum im Kaisertrakt. Die Grundausstellung hält viele wunderbare Kunstgegenstände zur Ansicht bereit. Ob figurale Kunstwerke oder Tapetenmalereien, es gibt viel zu betrachten – jeder Kunstfreund kommt hier auf seine Kosten.

Die grafische Sammlung des Stiftes umfasst rund 30.000 Blätter und ist somit die zweitgrößte in Österreich nach der Wiener Albertina. Ein großer Teil der grafischen Sammlung stammt aus der Barockzeit und enthält Werke von Künstlern aus den Ländern Deutschland, Frankreich, England, Italien und den Niederlanden. Seit 2006 ist die Sammlung auch über das Internet erreichbar.

Die Bibliothek, mit einem umfangreichen Bestand von rund 140.000 Büchern, 44.500 davon befinden sich im Bibliothekssaal, der barock gestaltet ist. Da aber viele Exponate nicht öffentlich zugänglich sind, werden immer repräsentative Stücke im Kaisertrakt ausgestellt.

Weitere Informationen über das Benediktinerstift Göttweig

Adresse: A-3511 Stift Göttweig, Benediktinerabtei
Tel:
+43.(0)2732.85581-0
Fax:
+43.(0)2732.85581-266
E-Mail: info@stiftgoettweig.at
Web: www.stiftgoettweig.at

Musikalischer Advent im Stift Melk

News 28.Okt 2010 Keine Kommentare

Foto by Bruce Tuten, Flickr

Internationales Adventsingen im Stift Melk

Amerikanische und Kannadische Chöre präsentieren je 30 Minuten lang internationale Lieder rund um Weihnachten, Advent und die besinnliche Zeit des Jahres, in der Stiftskirche Melk.

1. Adventsonntag - 28.11.2010, 14 bis circa 16 Uhr

Chöre:

  • The Elon School Choral Ensemble, USA
  • Lassiter Tour Choir, USA
  • Ensemble Vocal Épiphanie, Kanada

Eintritt frei

4. Adventsonntag - 19.12.2010, 14 bis circa 16 Uhr

Chöre:

  • American Youth Harp Ensemble-Virginia Children´s Choir, USA
  • Choeur Amadeus, Kanda
  • Christ the King Catholic Secondary- School Concert Choir, Kanada

Eintritt frei

Adventmusik im Benediktinerstift Melk

Verschiedene Chöre präsentieren weihnachtliche Adventmusik in der Stiftkskirche.

3. Adventsonntag – 12. Dezember 2010, 14 Uhr bis circa 16 Uhr

Chöre:

  • Chor “Agua Voigas” aus Niederösterreich
  • Kinderensemble “D´Holzwiam”aus St. Oswald
  • Kinderchor aus Italien
  • Chor “inwendig woarm” aus Reinsberg, NÖ

Eintritt frei

Kontaktinformationen

Programm Stift Melk im Advent 2010  – Konzerte & Veranstaltungen

Benediktinerstift Melk
A – 3390 Melk, Abt-Berthold-Dietmayr-Straße 1
www.stiftmelk.at

Informationen zu kulturellen Veranstaltungen:

Ansprechperson: Frau Maria Prüller
Erreichbarkeit: Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr
Tel.: +43 (0) 27 52 / 555 – 225
E-mail:
kultur.tourismus@stiftmelk.at

Herbst – Weine der Wachau genießen

News 05.Okt 2010 1 Kommentar

Die Wachau bietet eine wunderschöne Natur und veranlasst viele Menschen, dort ihren Urlaub zu verbringen. Berühmt ist die Wachau vor allem als Weinanbaugebiet. Im Herbst beginnt jährlich die Zeit der Weinlese. Die letzten sonnenreichen Herbsttage verleihen den Weintrauben nochmal einen guten Schub Reife bevor sie geerntet werden.

Weine der Wachau

Wachauer Weine sind sehr beliebt und werden nicht nur von Österreichischen Weinliebhabern geschätz; auch viele Weinkennern aus Nah und Fern schätzen einen guten Tropfen aus dem östereichischen Weingebiet der Wachau. Die zahlreichen Wachauer Heurigen bieten, gerade im Herbst, ein optimales Umfeld um ein gutes Tröpfen in geselliger Runde zu genießen.

Heute geht es jedoch nicht um Genuß, sondern um die Qualitäts-Geschichte des Wachauer Weins:  Im Jahr des Herren, 1983, wurde die Vinea Wachau geründet und vereinigt seitdem die beteiligten Wachau Winzer, durch den “Codex Wachau”. Dieser besagt, dass nur Weine aus dem jeweilig gesetzlichen, begrenzten Anbaugebiet gekeltert werden dürfen; Qualität, Reinheit und Ursprung sind hierbei von höchster Wichtigkeit. Die Wachau ist bereits seit hunderten von Jahren ein Weinanbaugebiet. Die Vinea Wachau verdankt ihren Namen Leuthold I. von Kuenring, der zu Lebezeiten 1243-1313, Österreichs oberster Schenk war. Das Juwel seiner Ländereien war ein Weinbaugebiet:  die heutige Wachau.

Die Vinea Wachau erschuf drei Kategorien, um den Wachauer Wein zu klassifizieren. Diese Kategorien sehen wir uns im folgenden etwas genauer an. Eventuell können Sie ja beim Aussuchen des passenden Weines, bei dem einen oder anderen Heurigenbesuch, ihr Wissen an Freunde oder Kollegen weitergeben :) .

Steinfeder

Ein leichter, sehr duftiger Wein. Seinen Namen hat der Wein seit 1984,von dem gleichnamigen federleichten Gras (Stipa pennata), das an den Weinbergen wächst. Die meisten der Weinbauern der Wachau sind Mitglieder der Vinea Wachau, nur diesen ist es erlaubt, diesen Namen für ihren Wein zu benutzen. Dieser Wein hat maximal 11,5 % Alkoholgehalt.

Federspiel

Ein klassisch trockener, jedoch fruchtiger Wein. Namentlich bekannt seit 1986. Die Bezeichnung Federspiel geht zurück auf die Zeiten, als die Falkenjagd in der Wachau noch sehr beliebt und weit verbreitet war. Das “Federspiel” wurde eingesetzt, um den Beizvogel anzulocken, sodass er wieder auf die Hand des Falkners zurückzukehrte. Auch diese Weinbezeichnung dürfen nur die Mitglieder der Vinea Wachau nutzen. Dieser Wein hat zwischen 11,5 und 12,5 % Alkoholgehalt.

Smaragd

Ein trockener Wein. Der Name, wird seit 1986 verwendet und stammt von einer in den Weinbergen lebenden Smaragdeidechse, die sich an warmen Tagen in Umgebung der Weinstöcke sonnt. Auch hier gilt wieder, dass nur die Mitglieder der Vinea Wachau ihren angebauten und gekelterten Weinsorten diesen Namen geben dürfen. Dieser Wein ist der alkoholreichste und hat einen Alkoholgehalt ab 12,5 %.

Foto by Roberto Verzo

Herbsturlaub

News 03.Sep 2010 Keine Kommentare

Herbsturlaub in der Wachau bietet sich nicht nur aufgrund der Weinlese an. Die Temperaturen im Herbst in der Wachau sind gemäßigt und mild, meist bis weit in den November hinein.

Die Wachau im Herbst

Frühmorgens hängen oft Nebelfetzen über dem Donautal, die sich aber im Laufe des Vormittags lichten und den Blick auf die buntgefärbten Laubwälder des Dunkelsteinerwaldes und die goldgelb und rot gefärbten Weingärten freigeben. Bis zum 26. Oktober verkehren auch die Linienschiffe auf der Donau. Eine besonders angenehme Möglichkeit die bunte Landschaft an einem vorbeiziehen zu lassen.

Im Herbst ist Weinlese-Zeit in der Wachau

Das Wetter im Herbst ist optimal um in der Wachau zu Wandern und zu Radeln. Beim Wandern und Radeln durch die Weingärten beidseits der Donau kann man den Winzern bei der Weinlese zusehen. In den Kellern wird fleißig gekeltert und es gibt frischen Traubenmost und Sturm zu kosten. Grund genug sich in den Restaurants und Heurigen der Wachau zusammen zu setzen ist aber nicht nur der Wachauer Wein. In den Restaurants gibt es Wildbret, Gänse, Enten. Frische Früchte und Gemüse werden zu regionale Spezialitäten verarbeitet. Die Natur verwöhnt die Menschen in der Wachau kulinarisch während die niedrig stehende Sonne das Donautal in mystisches Licht taucht.

Herbstwandern in der Wachau

Smaragdeidechsen liegen im milden Sonnenlicht auf den Wanderwegen – z.B. am Panoramaweg in Weißenkirchen, an der Marillenmeile oder am Welterbesteig – um noch Wärme und Kraft für den Winter zu tanken. Auf einer Bank in den Weingärten in der Sonne zu sitzen, das ist auch eine gemütliche Art den Herbst zu genießen.

Veranstaltungen rund um den Weinherbst

In den Wachau Orten finden Lese- und Erntedankfeste mit Trachtenumzügen statt. Mitte November gibt es nicht nur das traditionelle Martiniganslessen in den Restaurants, sondern auch die Weintaufe in Weißenkirchen in der Wachau.

Die vielen Burgen, Stifte und Schlösser der Wachau sind im Spätherbst oft weniger stark frequentiert als im Sommer, ein Abstecher ins Waldviertel oder nach Krems bietet sich auch für den Herbsturlaub in der Wachau an.

Lesen Sie auch: Wachau erleben – Weinwelt Loisium